Sternwarte

Gemeindebetriebe, Sonstige
Themen

In Gummer wurde Dank der Unterstützung der Landesregierung, der Gemeinde Karneid und der Stiftung Südtiroler Sparkasse in den Jahren 1999 bis 2002 die Sternwarte "Max Valier" erbaut, die von den Südtiroler Amateurastronomen "Max Valier" geführt wird. Sie sind eine Gruppe von derzeit etwa 130 Personen jeden Alters mit einem faszinierenden Hobby: Astronomie. Die Vereinsaktivitäten bestehen in der Form von monatlichen Vereinstreffen, Beobachtungsabenden, Fahrten, Vorträgen, Kursen u.Ä. und dienen dem gegenseitigen Austausch von gesammelten Erfahrungen und der Fortbildung. Viele Mitglieder, aber durchwegs nicht alle, besitzen eigene Teleskope, auch der Verein hat zwei (Celestron C11 + C5), die von Mitgliedern ausgeliehen werden können. Einen "Quantensprung" hat der Verein seit der Inbetriebnahme der Volkssternwarte Max Valier, mit deren Führung er beauftragt ist, erlebt. Die Sternwarte verfügt über ein reichhaltiges Instrumentarium zur Beobachtung des Himmels. Es gibt zwei Teleskope, ein 80 cm Cassegrain f10/f6 von der Firma Astrooptik Keller und ein 152 cm APO - Refraktor f6 von der Firma Takahashi; dazu gibt es einige hochsensible digitale CCD-Kameras um Fotos zu schiessen, die dann am Computer ausgewertet werden können.

 

Art der Organisation

Gemeindebetriebe

Zutrittsbeschränkungen

Uns sind keine Einschränkungen bekannt

Lageplan

LEARN 13, 39053 KARNEID

Kontakt

Weitere Informationen

Zuletzt aktualisiert: 08.01.2024, 11:47 Uhr